Montieren

Definition - Was bedeutet Mount?

Mount wird beim Rechnen verwendet, um den Prozess des Hinzufügens von zusätzlichem Speicher oder anderen Geräten zu einem Computersystem zu definieren. Immer wenn ein Massenspeichergerät wie ein Festplattenlaufwerk oder ein Flash-Laufwerk für den vorhandenen Speicher verfügbar gemacht wird, muss es auf dem System bereitgestellt werden. Das Einlegen einer CD wird beispielsweise als Mounten bezeichnet, und das Installieren des Festplattenlaufwerks für ein Gerät wird auch als Mounten bezeichnet. Erst nachdem ein Gerät gemountet wurde, kann der Computer darauf zugreifen.

Technische.me erklärt Mount

Das Mounten kann als Softwareprozess definiert werden, der eine bestimmte Festplatte aktiviert, indem ihr Inhalt dem Dateisystem des Computers zur Verfügung gestellt wird. Durch das Mounten wird eine Partition für das gemountete Gerät im Dateisystem des Computers erstellt. Selbst nachdem eine physische Verbindung zwischen einem Gerät und dem Computer hergestellt wurde, kann der Computer das Gerät nicht erkennen, wenn es nicht montiert ist.

Bei Windows- und Mac-Betriebssystemen werden die meisten Geräte automatisch gemountet, sobald sie an den Computer angeschlossen sind. Wenn beispielsweise eine CD in das Windows-System eingelegt wird, wird sie automatisch im Fenster "Arbeitsplatz" angezeigt. Alle Arten von Festplatten wie interne und externe Festplatten, optischer Speicher und Flash-Laufwerke können unter Windows und Mac OS X automatisch bereitgestellt werden. Festplatten-Image-Dateien müssen jedoch mithilfe spezieller Softwareprogramme wie PowerISO oder Nero unter Windows oder manuell bereitgestellt werden Apple Disk Utility in Mac.

Bei Unix- und Linux-basierten Systemen wird ein Mount-Befehl zum Mounten der Festplatten verwendet. Die Montage kann auch standardmäßig vorgenommen werden, indem einige Änderungen vorgenommen werden. Die manuelle Montage wird jedoch als sicherere Möglichkeit angesehen, zusätzliche Treiber hinzuzufügen. In Unix-Systemen werden alle Dateisysteme außer dem Root-Benutzer während der Startzeit bereitgestellt.

Bevor das gemountete Gerät vom Computer entfernt wird, muss es demontiert werden. Das Aushängen bestimmter Geräte wie CDs, DVDs und anderer optischer Medien erfolgt automatisch, sobald das Laufwerk ausgeworfen wird. Bei Festplatten oder USB-Sticks sollten die Laufwerke jedoch vor dem Entfernen ausgehängt werden, um eine mögliche Beschädigung der Daten zu vermeiden.