Monteur

Definition - Was bedeutet Assembler?

Ein Assembler ist eine Art Computerprogramm, das in Assemblersprache geschriebene Softwareprogramme in Maschinensprache, Code und Anweisungen interpretiert, die von einem Computer ausgeführt werden können.

Mit einem Assembler können Software- und Anwendungsentwickler auf die Hardwarearchitektur und -komponenten eines Computers zugreifen, diese bedienen und verwalten.

Ein Assembler wird manchmal als Compiler der Assemblersprache bezeichnet. Es bietet auch die Dienste eines Dolmetschers.

Technische.me erklärt Assembler

Ein Assembler dient hauptsächlich als Brücke zwischen symbolisch codierten Anweisungen, die in Assemblersprache geschrieben sind, und dem Computerprozessor, dem Speicher und anderen Rechenkomponenten. Ein Assembler arbeitet, indem er den Quellcode der Assemblersprache zusammenstellt und in Objektcode oder eine Objektdatei konvertiert, die einen Strom von Nullen und Einsen des Maschinencodes darstellt, die direkt vom Prozessor ausgeführt werden können.

Assembler werden anhand der Häufigkeit klassifiziert, mit der sie den Quellcode vor der Übersetzung lesen müssen. Es gibt sowohl Single-Pass- als auch Multi-Pass-Assembler. Darüber hinaus bieten einige High-End-Assembler erweiterte Funktionen, indem sie die Verwendung von Steueranweisungen, Datenabstraktionsdiensten und die Unterstützung objektorientierter Programmierstrukturen ermöglichen.