Mobiles Ad-hoc-Netzwerk (bleibt)

Definition - Was bedeutet Mobile Ad Hoc Network (MANET)?

Ein mobiles Ad-hoc-Netzwerk (MANET) wird im Allgemeinen als ein Netzwerk mit vielen freien oder autonomen Knoten definiert, die häufig aus mobilen Geräten oder anderen mobilen Elementen bestehen, die sich auf verschiedene Arten anordnen und ohne strikte Top-Down-Netzwerkadministration arbeiten können. Es gibt viele verschiedene Arten von Setups, die als MANETs bezeichnet werden können, und das Potenzial für diese Art von Netzwerk wird noch untersucht.

Technische.me erklärt Mobile Ad Hoc Network (MANET)

Experten weisen darauf hin, dass das MANET, das heute ein Thema der kommerziellen Forschung ist, ursprünglich in militärischen Projekten verwendet wurde, einschließlich in taktischen Netzwerken und Projekten der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA). Einige verwenden 4G-Netzwerke und andere drahtlose Systeme als Beispiele für eine mögliche Topologie für ein MANET, während andere sich auf ein Fahrzeug-Ad-hoc-Netzwerk (VANET) beziehen, in dem die freien Netzwerkknoten in Autos und anderen Fahrzeugen installiert sind.

Diejenigen, die das Potenzial für MANET bewerten, stehen vor verschiedenen Herausforderungen, einschließlich des Signalschutzes und der Zuverlässigkeit mobiler oder anderweitig dynamischer Knoten. Es gibt auch das Problem der begrenzten Rechenleistung und sogar der Bereitstellung einer angemessenen Stromversorgung für die große Anzahl von Geräten, die normalerweise in einem MANET enthalten sind. Die Flexibilität eines MANET macht dies jedoch zu einer interessanten Alternative zu herkömmlichen Netzwerkstrukturen.