Mobile Marketing

Definition - Was bedeutet Mobile Marketing?

Mobiles Marketing ist die interaktive Mehrkanalwerbung für Produkte oder Dienstleistungen für Mobiltelefone und Geräte, Smartphones und Netzwerke. Mobile Marketingkanäle sind vielfältig und umfassen Technologie, Messen oder Werbetafeln.

Mobile Marketing ähnelt elektronischer Werbung und verwendet Text, Grafiken und Sprachnachrichten.

Die Begriffe Mobile Marketing und Wireless Marketing werden manchmal synonym verwendet.

Technische.me erklärt Mobile Marketing

Folgendes sind mobile Marketingkanäle:

  • Standortbasierter Dienst (Location Based Service, LBS): Ausschließlich für Unternehmen in einem lokalen Benutzerbereich
  • Augmented Reality (AR): Integriert digitale Geschäfts- und Produktdaten in Live-Videos
  • 2-D-Barcodes: Vertikal oder horizontal gescannt, um zusätzliche Produktinformationen zu sammeln
  • GPS-Nachrichten: Wird basierend auf der geschäftlichen Nähe zum lokalen Benutzerbereich übertragen

Andere Arten des mobilen Marketings umfassen Websites für mobile Geräte und Bluetooth-Hotspot-Systeme wie Filme. Kurznachrichtendienst (SMS) ist neben Suchmaschinenmarketing (SEM) und Display-basiertem Marketing die häufigste Art des mobilen Marketings. Twitter ist ein primärer indirekter Marketing-Player in einer Vielzahl von Unternehmen mit kurzer interaktiver Kommunikation über viele Arten mobiler Internetgeräte.

Laut der Kelsey Group wird die mobile Werbebranche von 160 Millionen US-Dollar (2008) auf 3.1 Milliarden US-Dollar (2013) wachsen und um 24 Prozent wachsen. Mobile SEM wird von 63 (2008) auf 9 (2013) Prozent schrumpfen. Das Display-basierte Marketing wird mit einem Anstieg von 13 auf 18 Prozent relativ stabil bleiben.