Millisekunde (ms oder ms)

Definition - Was bedeutet Millisekunde (ms oder ms)?

Eine Millisekunde (ms oder ms) ist eine Zeiteinheit, die eine 1 / 1000stel Sekunde darstellt. Dies ist eine der nützlicheren chronologischen Messungen in Bezug auf Zyklusgeschwindigkeiten, CPU-Operationen (Central Processor Unit) und Mikroprozessor-Design sowie einige Formen der Datenübertragung.

Es gibt auch Messungen zwischen Sekunden und Millisekunden: Eine Centisekunde (cs oder csec) beträgt 100 ms und eine Dezisekunde (ds oder dsec) beträgt 10 ms.

Technische.me erklärt Millisekunden (ms oder ms)

Die Millisekunde ist eine von mehreren immer kleiner werdenden Einheiten zur Zeitmessung. In diesen chronologischen Bereichen wird es schwieriger, technologische Fähigkeiten zu identifizieren und diese extrem kurzen Zeitrahmen für die Bewertung relevant zu machen.

Eine Millisekunde kann verwendet werden, um die Rechenaktivität auf viele Arten zu bewerten. Dieser Bereich ist beispielsweise hilfreich, um die Zugriffszeit eines Festplattenlaufwerks oder die Zeit zu bewerten, die erforderlich ist, um ein Objekt verfügbar zu machen.

Experten schätzen die durchschnittliche Festplattenzugriffszeit eines überdurchschnittlichen PCs auf 9 bis 15 ms.