Mikrozelle

Definition - Was bedeutet Mikrozelle?

Eine Mikrozelle ist ein Gerät in einem Mobilfunknetz, das mit einem Turm verbunden ist und zur Verbesserung oder Erweiterung der Signalstärke in einem bestimmten kleinen Bereich, häufig an einem öffentlichen Ort, verwendet wird. Verschiedene Mobilfunkunternehmen haben unterschiedliche Bereiche von Mikrozellen an den Türmen angebracht, und die Reichweite kann durch Variieren der zugeführten Leistung gesteuert werden.

Technische.me erklärt Microcell

Eine Mikrozelle bietet eine geringe Reichweite für ein Mobilfunknetz an öffentlichen Orten wie Flughäfen, Einkaufszentren und anderen überfüllten Orten, an denen mehr Personen mit einem einzelnen Turm oder innerhalb einer einzelnen Zelle verbunden sind.

Im Gegensatz zu einer Makrozelle bietet eine Mikrozelle einen kleinen Abdeckungsbereich mit einer starken Signalstärke, damit mehr Geräte eine Verbindung herstellen können oder wenn der Dienst schlecht oder nicht vorhanden ist. Die Reichweite einer Mikrozelle beträgt einige hundert Meter und wird vom Turm durch Ändern des Spannungswerts gesteuert. Bereiche mit hoher Dichte werden bedient, indem mehr Zellen in der Region platziert werden, um die Kapazität zu optimieren.