Microsoft Word

Definition - Was bedeutet Microsoft Word?

Microsoft Word ist ein weit verbreitetes kommerzielles Textverarbeitungsprogramm, das von Microsoft entwickelt wurde. Microsoft Word ist eine Komponente der Microsoft Office-Suite für Produktivitätssoftware, kann jedoch auch als eigenständiges Produkt erworben werden.

Microsoft Word wurde ursprünglich 1983 gestartet und seitdem mehrfach überarbeitet. Es ist sowohl für Windows- als auch für Apple-Betriebssysteme verfügbar.

Microsoft Word wird oft einfach Word oder MS Word genannt.

Technische.me erklärt Microsoft Word

1981 beauftragte Microsoft Charles Simonyi mit der Entwicklung einer Textverarbeitungsanwendung. Die erste Version wurde 1983 veröffentlicht.

Anfänglich war MS Word aufgrund seines radikal anderen Aussehens im Vergleich zu WordPerfect, dem damals führenden Textverarbeitungsprogramm, nicht sehr beliebt. Microsoft hat Word jedoch im Laufe der Jahre kontinuierlich verbessert, einschließlich einer Version von 1985, die auf einem Mac ausgeführt werden kann. Die zweite Hauptversion von Word im Jahr 1987 enthielt neben neuen Funktionen wie der Unterstützung des Rich-Text-Formats (RTF) ein Upgrade der Hauptfunktionen.

1995 erhöhte Microsoft seinen Marktanteil im Textverarbeitungsgeschäft mit der Veröffentlichung von Windows 95 und Office 95, die eine Reihe gebündelter Office-Produktivitätssoftware anboten.

Einige Funktionen, die MS Word nützlich gemacht haben, umfassen eine WYSIWYG-Anzeige (was-Sie-sehen-ist-was-Sie-erhalten): Dieses Design stellt sicher, dass alles, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, beim Drucken oder Verschieben in ein anderes Format oder Programm auf dieselbe Weise angezeigt wird. Die Möglichkeit der Benutzer, MS Word-Inhalte ohne nennenswerten Formatierungsverlust auf viele andere Plattformen zu kopieren und einzufügen, ist einer der Gründe, warum die Software in den letzten zwei Jahrzehnten so beliebt geblieben ist.

Darüber hinaus verfügt MS Word über ein integriertes Wörterbuch zur Rechtschreibprüfung. falsch geschriebene Wörter sind mit einer roten, schnörkellosen Unterstreichung gekennzeichnet. MS Word bietet Funktionen auf Textebene wie Fettdruck, Unterstreichen, Kursiv und Durchgestrichen sowie Funktionen auf Seitenebene wie Einrückung, Absatz und Ausrichtung. Word ist mit vielen anderen Programmen kompatibel, am häufigsten mit den anderen Mitgliedern der Office-Suite.

2007 wurde .docx zum Standarddateiformat und ersetzte die Erweiterung ".doc".

Mit der Modernisierung von Microsoft Word wurden auch Microsoft-Betriebssysteme modernisiert. Da die Microsoft Office-Suite von Natur aus an das Microsoft-Betriebssystem gebunden ist, ist ihre Verwendung bei Microsoft XP und den aufeinander folgenden Erweiterungen für Vista und Windows 7, 8 und 10 für Frustrationen der Benutzer am Lebensende verantwortlich.

Zur gleichen Zeit stieg Microsoft in die Cloud ein. Das neue Angebot, Microsoft Office 365, ersetzt alte Standard- oder Einzelcomputer-Lizenzierungsmethoden durch eine Reihe von Softwareanwendungen, auf die Benutzer von überall aus zugreifen können.

Mit Abonnementpreisen greifen viele Kunden jetzt über Office 365 auf Microsoft Word- und Office-Suiten zu, anstatt sie über Downloads mit Lizenzschlüsseln zu kaufen. Theoretisch ermöglicht die Cloud-Methode eine vielseitigere Verwendung auf mehreren Geräten, obwohl einige Benutzer Probleme beim Versuch gemeldet haben, neue Geräte zu autorisieren.

Ein weiterer beliebter Aspekt der von der Cloud bereitgestellten Software besteht darin, dass sie nicht auf die lokale Festplatte geladen werden muss, sodass das Endgerät weniger von Treibern und anderen Arten von Software-Infrastrukturen überladen wird. Gleichzeitig hat Microsoft weitere ergänzende Cloud-Anwendungen wie OneNote, OneDrive und SharePoint für Unternehmensbenutzer sowie eine mobile Office-Suite für Apple und Android hinzugefügt.

[Beherrschen Sie mit diesem AZ Microsoft Word-Kurs von Udemy in kürzester Zeit das beliebteste Textverarbeitungstool]