Methode stub

Definition - Was bedeutet Method Stub?

Ein Method Stub ist ein Code, der für andere Programmierfunktionen in der Softwareentwicklung steht. Es kann das Verhalten eines vorhandenen Codeteils simulieren oder für Code stehen, der noch nicht entwickelt wurde. Stubs spielen eine wichtige Rolle bei der Softwareentwicklung, beim Testen und beim Portieren, obwohl sie auch im verteilten Computing weit verbreitet sind.

Ein Methodenstub kann auch einfach als Stub bezeichnet werden.

Technische.me erklärt Method Stub

Ein Methodenstub deklariert sich selbst und die von ihm akzeptierten Parameter. Stubs werden als Implementierungen einer bekannten Schnittstelle verwendet, wobei die Schnittstelle bekannt ist, nicht jedoch die Implementierung. Stubs enthalten Codes, die kompiliert und mit dem Rest des Programms verknüpft werden sollen. Sie enthalten gerade genug Code, um sie zu kompilieren und mit dem vorhandenen Programm zu verknüpfen.

Diese Definition wurde im Kontext der Softwareentwicklung geschrieben