Metadaten

Definition - Was bedeutet Metadaten?

Metadaten sind Daten über Daten. Mit anderen Worten, es sind Daten, die zur Beschreibung des Inhalts eines anderen Elements verwendet werden.

Der Begriff Metadaten wird häufig im Kontext von Webseiten verwendet, wo er den Seiteninhalt für eine Suchmaschine beschreibt.

Technische.me erklärt Metadaten

Metadaten sind ein wichtiges Werkzeug zur Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung (SEO) einer Webseite. Suchmaschinen verwenden im Allgemeinen Metadaten zusammen mit einer Kombination anderer Faktoren, um zu bestimmen, was sich auf einer Webseite befindet und wie relevant dieser Inhalt für eine bestimmte Suche ist. Diese Daten sind in den Meta-Tags enthalten, die im HTML oder XHTML einer Webseite enthalten sind.

Zu den gängigen Metadaten, die von den meisten Suchmaschinen verwendet werden, gehören:

  • Beschreibung: Dieses Metaelement beschreibt den Inhaltstyp einer Webseite. Die Beschreibung dieser Seite teilt dieser Suchmaschine beispielsweise mit, dass die Seite eine Definition des Begriffs Metadaten enthält.
  • Titel: Hiermit wird ein Titel für den Inhalt der Seite bereitgestellt, der von Suchmaschinen in den Ergebnissen angezeigt wird. Auf dieser Seite heißt es: Was sind Metadaten? - Definition von Technische.me.com.
  • Schlüsselwörter: Hiermit erhält die Suchmaschine zusätzliche Schlüsselwörter, die sich auf den Inhalt der Seite beziehen. Ob Suchmaschinen diese Daten noch verwenden, ist umstritten.