Menschliche Ware

Definition - Was bedeutet Humanware?

Humanware wird in der IT als Hardware oder Software definiert, die auf Benutzerfunktionen und Benutzeranforderungen basiert. Dies beinhaltet häufig das Erstellen einer bestimmten visuellen oder physischen Schnittstelle für eine bestimmte Gruppe von Benutzern. Das Design und Engineering von Humanware beginnt zunächst mit den Interessen und Bedürfnissen des Benutzers und gestaltet die Infrastruktur entsprechend.

Technische.me erklärt Humanware

Die Philosophie hinter Humanware ist, dass der Entwurfsprozess für Software oder IT-Architektur nicht mit einem Implementierungsziel beginnt, sondern mit einem Verständnis dessen, was Benutzer benötigen. In einem herkömmlichen Desktop-System kann Humanware beispielsweise das Ändern der visuellen Oberfläche umfassen, um sie für Benutzer mit geringen Computerkenntnissen zugänglicher zu machen. Ein weiteres hervorragendes und sehr verbreitetes Beispiel ist der Entwurf von Hardwaresystemen für Menschen mit Behinderungen. Hier beginnt die Entwurfsarbeit mit den Grundlagen dessen, was behinderte Menschen von einem System benötigen - sei es eine erhöhte Betriebshöhe, Funktionen für Sehbehinderte, Alternativen zu herkömmlichen Maus- und Tastatureingaben oder andere Änderungen.