Mehrdimensionale Datenbank (mdb)

Definition - Was bedeutet Multidimensionale Datenbank (MDB)?

Eine mehrdimensionale Datenbank ist ein bestimmter Datenbanktyp, der für Data Warehousing und OLAP (Online Analytical Processing) optimiert wurde. Eine mehrdimensionale Datenbank besteht aus einer Kombination von Daten aus verschiedenen Quellen, die gleichzeitig zwischen Datenbanken arbeiten und Netzwerke, Hierarchien, Arrays und andere Datenformatierungsmethoden bieten. In einer mehrdimensionalen Datenbank werden die Daten ihren Benutzern über mehrdimensionale Arrays präsentiert, und jeder einzelne Datenwert ist in einer Zelle enthalten, auf die über mehrere Indizes zugegriffen werden kann.

Technische.me erklärt Multidimensional Database (MDB)

Eine mehrdimensionale Datenbank verwendet das Konzept eines Datenwürfels (auch als Hyperwürfel bezeichnet), um die Dimensionen von Daten darzustellen, die derzeit ihren Benutzern zur Verfügung stehen. Das mehrdimensionale Datenbankkonzept unterstützt Entscheidungsunterstützungssysteme. Diese detaillierte Organisation der Daten ermöglicht eine erweiterte und komplexe Abfragegenerierung und bietet in bestimmten Fällen eine hervorragende Leistung im Vergleich zu herkömmlichen relationalen Strukturen und Datenbanken. Diese Art von Datenbank ist normalerweise in einer Reihenfolge strukturiert, die OLAP- und Data Warehouse-Anwendungen optimiert.