Mechanische Übertragung registrierte Buchse (mt-rj)

Definition - Was bedeutet Mechanical Transfer Registered Jack (MT-RJ)?

Eine Mechanical Transfer Registered Jack (MT-RJ) ist ein Anschluss für Glasfaserkabel. Sie sind sehr klein und daher besonders nützlich bei kleinen Geräten. MT-RJ-Steckverbinder tragen zwei Fasern und sind in zwei Ausführungen mit Gegenstiften (männlich) und ohne (weiblich) erhältlich.

Technische.me erklärt Mechanical Transfer Registered Jack (MT-RJ)

Eine registrierte Buchse mit mechanischer Übertragung ist ein sehr effizienter, kostengünstiger und leichter Glasfaserverbinder mit hoher Dichte, der in der Netzwerkhardware weit verbreitet ist. Das Design von MT-RJ ist dem des in Ethernet-Netzwerken verwendeten RJ45-Anschlusses sehr ähnlich, jedoch ist das MT-RJ kleiner und folglich kostengünstiger. Es ist etwas kleiner als eine Standard-Telefonbuchse und lässt sich sehr einfach anschließen und trennen. Im Vergleich zu älteren Arten von Glasfasersteckverbindern bietet der MT-RJ niedrigere Abschlusskosten und eine höhere Dichte für Kabelverwaltungshardware.