Maschine zu Maschine (m2m)

Definition - Was bedeutet Machine to Machine (M2M)?

Machine to Machine (M2M) bezeichnet ein drahtloses oder kabelgebundenes Netzwerk, mit dem Geräte des gleichen Typs und der gleichen Fähigkeit frei kommunizieren können.

Diese Art von System kann auf verschiedene Arten verwendet werden und hat sich in den letzten Jahrzehnten durch die Schaffung globaler Internet- und IP-Netzwerksysteme weiterentwickelt, die eine verbesserte und effiziente Kommunikation über große Entfernungen und zwischen einer großen Anzahl von Geräten ermöglichen.

Technische.me erklärt Machine to Machine (M2M)

M2M-Technologien verwenden normalerweise Sensoren, um Daten zu erfassen, die über Netzwerke eingespeist werden, und liefern wichtige Eingaben für verschiedene Maschinentypen, die unterschiedliche Aufgaben ausführen. Obwohl ein weit gefasster Begriff, bezieht sich M2M normalerweise auf die Verwendung dieser verteilten Systeme zur Steuerung von Industrie- oder Fertigungsanlagen. Ein solches System ist die Telemetrie, die Funkwellen verwendet, um diese Art der Kommunikation zwischen Geräten zu erleichtern.

Diejenigen, die die Geschichte der M2M-Systeme diskutieren, könnten auf die Entwicklung neuer Versorgungssysteme für intelligente Zähler, Automobiltechnologien und die Integration intelligenterer Netzwerksysteme mit einer größeren Vielfalt von Maschinen und Geräten hinweisen. Das Aufkommen neuer Modelle wie webverteilter Software trägt auch dazu bei, dass sich M2M-Technologien weiterentwickeln und in der Fertigungs- und Industrieindustrie Fuß fassen.