Manuelle Prüfung

Definition - Was bedeutet manuelles Testen?

Beim Softwaretest werden beim manuellen Testen eine Software / Anwendung manuell überprüft und auf Fehler, Defekte und / oder Schwachstellen getestet.

Diese Art von Tests wird von Softwareentwicklern und Testern ohne automatisierte Tools durchgeführt, um Fehler in der Software aus der Perspektive / Erfahrung eines Endbenutzers zu identifizieren.

Technische.me erklärt das manuelle Testen

Manuelle Tests sind normalerweise Teil eines umfassenden Softwaretestprozesses und werden vor der Softwareversion durchgeführt. Softwaretester verwenden und überprüfen die entwickelte Software so, wie ein Endbenutzer sie verwenden würde. Der Testprozess kann ein systematischer Prozess sein, der formale Testpläne und Aktionsfälle verwendet, oder er kann informell von einem Experten für Benutzerdomänen durchgeführt werden. Software kann für mehrere Benutzerrollen getestet werden, z. B. für Software-Administrator und Software-Benutzer - beide mithilfe von Software, jedoch auf unterschiedliche Weise. Einige der Schritte innerhalb eines manuellen Testansatzes umfassen:

  • Unit-Test
  • User Acceptance Testing (UAT)
  • Integrationstests
  • Systemtests

Obwohl manuelle Tests in erster Linie eine Website aus Sicht des Endbenutzers überprüfen und testen, können manuelle Tests auch von Softwareentwicklern / Testern durchgeführt werden, die ihr Wissen und ihre Erfahrung nutzen, um Fehler in der Software zu identifizieren.