Mainsleaze

Definition - Was bedeutet Mainsleaze?

Der Begriff „Mainsleaze“ in der IT bezieht sich auf Spam oder Marketing von geringer Qualität, das von seriösen Mainstream-Unternehmen durchgeführt wird, im Gegensatz zu gesichtslosen Black Hatters oder berüchtigten Spam-Unternehmen. Es werden Kampagnen beschrieben, die von den betreffenden Unternehmen häufig abgelehnt werden, oder Kampagnen, die für diese Unternehmen untypisch sind.

Technische.me erklärt Mainsleaze

Mainsleaze kann verschiedene Formen annehmen. Beispielsweise kann der Name eines namhaften Einzelhändlers in einer Reihe von Spam-Nachrichten angezeigt werden, die schnell heruntergefahren werden, nachdem eine bestimmte Anzahl von Benutzern erreicht wurde. Vermarkter sprechen von einer „plausiblen Verleugnung“ für diese Art von Kampagnen, die häufig von Dritten durchgeführt werden. Der Mainstream-Einzelhändler oder das Mainstream-Unternehmen kann so tun, als wäre er nicht an den Kampagnen beteiligt. In einigen Fällen handelt es sich bei diesen Kampagnen um Fehler oder Auferlegungen, bei denen ein Dritter als Betrüger für die Marke fungiert.