Lizenzschlüssel

Definition - Was bedeutet Lizenzschlüssel?

Ein Lizenzschlüssel ist eine Datenzeichenfolge, die den autorisierten Zugriff auf Softwareprodukte überprüft. Diese Art der Softwaresicherheit verhindert Softwarepiraterie und bietet Unternehmen die Möglichkeit, ihre Software vor unbefugtem Kopieren oder Teilen durch nicht lizenzierte Benutzer zu schützen.

Technische.me erklärt den Lizenzschlüssel

Ein Lizenzschlüssel gibt einem autorisierten Benutzer / Käufer eine Datenzeichenfolge, die bei der Installation ein Softwareprodukt entsperrt und zur Verwendung bereitstellt. Ohne den Schlüssel kann die Software nicht verwendet werden. Dies verhindert, dass Benutzer Kopien der Software auf verschiedene Geräte laden. Selbst in dieser Zeit, in der DRM-Tools (Digital Rights Management) die Piraterie von Audio- und Videodateien begrenzen, ist der Schutz von Software vor Piraterie eine Herausforderung.

Der Lizenzschlüssel bleibt ein beliebtes Sicherheitstool für Standard-Software. Das Aufkommen von Cloud-Computing-Systemen bietet Softwareunternehmen jedoch mehr Optionen hinsichtlich des Verkaufs von Produkten und der wirksamen Begrenzung von Piraterie.