Livelock

Definition - Was bedeutet Livelock?

Livelock ist eine Bedingung, die auftritt, wenn zwei oder mehr Programme ihren Status kontinuierlich ändern, ohne dass ein Programm Fortschritte macht. Prozesse treten in einen Zustand des Livelocks ein, wenn sie mit dem Zustand des anderen in Konflikt geraten und nicht fortschreiten, weil beide den Zustand ändern und daher zu einem bestimmten Zeitpunkt denselben Zustand haben.

Technische.me erklärt Livelock

Livelock lässt sich am besten mit Hilfe einer Analogie erklären, bei der zwei Personen durch einen Durchgang gehen und versuchen, um den anderen herumzutreten. Am Ende schwanken sie jedoch hin und her und behindern sich gegenseitig, wenn sie versuchen, aus dem Durchgang herauszukommen Weg. Livelock unterscheidet sich von Deadlock darin, dass beide Prozesse, die an Livelock beteiligt sind, wiederholt ihren Zustand in Bezug aufeinander ändern und nicht fortschreiten. Es werden Algorithmen erstellt, um aus dem Zustand des Viehbestandes herauszukommen, indem ein Prozess zufällig ausgewählt und seine Zustandsänderung gestoppt wird.