Linie in

Definition - Was bedeutet Line In?

Line In ist die Audio-Buchse eines Audiogeräts, über die eine Verbindung zu einem anderen Audioausgabegerät oder Mikrofon hergestellt werden kann. Der Line-In kann entweder digital oder analog sein. Die Kernfunktionalität der Line-In-Buchse besteht darin, die Audioaufnahme zu unterstützen oder das eingehende Audio zu bearbeiten.

Line-In wird auch als Sound-In, Audio-In oder Mic-In bezeichnet.

Technische.me erklärt Line In

Die meisten Audiogeräte und Computer verfügen über mindestens einen Line-In- und einen Line-Out-Port. Line-In- und Line-Out-Buchsen funktionieren bei allen Audiogeräten in entgegengesetzter Weise. Bei Computern werden die Anschlüsse direkt mit dem Soundprozessor oder der Soundkarte des Computers verbunden. Darüber hinaus kann man die Lautstärke reduzieren und andere Einstellungen auf Line-In- und Line-Out-Ebene konfigurieren, insbesondere bei Computern. Bei den meisten Audiogeräten befindet sich die Line-In-Buchse oben, hinten oder an den Seiten, während sie bei Computern normalerweise hinten vorhanden sind. Bei Laptops fehlen diese jedoch meistens. Stattdessen sind Kopfhörer- und Mikrofonbuchsen vorhanden, die sich entweder an der Vorderseite oder an den Seiten der Laptops befinden. Der Line-In-Anschluss ähnelt einem Kopfhöreranschluss, mit dem Unterschied, dass letzterer durch ein Kopfhörerlogo dargestellt wird, während ersterer normalerweise durch einen Kreis mit zwei nach innen gerichteten Dreiecken gekennzeichnet ist und normalerweise eine blaue Farbe aufweist.

Auf Leitungsebene liegt ein elektrisches Audiosignal vor. Ein Mikrofon, ein tragbarer Musikplayer oder ein beliebiges Audiogerät kann an die Line-In-Buchse angeschlossen werden. In einigen Fällen können Line-In-Buchsen auch andere Funktionen ausführen, z. B. das Anschließen von hinteren Lautsprechern, wenn das Motherboard über vier oder sechs Kanäle verfügt und andere Buchsen fehlen.