Level-Design

Definition - Was bedeutet Level Design?

Level Design ist eine Disziplin für die Spieleentwicklung, bei der Videospielebenen, Gebietsschemas, Missionen oder Stufen erstellt werden. Dies geschieht mit einer Art Level-Editor - einer Software, die in der Spieleentwicklung zum Aufbau digitaler Umgebungen verwendet wird. Level-Editoren können auch in veröffentlichten Spielen enthalten sein, damit Spieler kreativ werden und ihre eigenen Levels und Szenarien erstellen können. Level Design ist sowohl ein technischer als auch ein künstlerischer Prozess.

Level-Design wird auch als Umgebungsdesign oder Game-Mapping bezeichnet.

Technische.me erklärt Level Design

In den Anfangsjahren der Videospiele war ein einziger Programmierer für jeden Aspekt des Spiels verantwortlich - es gab keinen speziellen Beruf oder eine Disziplin, die sich mit Level-Design befasste. Frühe Spiele enthielten Levels oder Stufen mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad, anstatt die Levels durch Story- oder Handlungsfortschritt zu ändern.

Das Level-Design beginnt mit dem Konzeptdesign des Levels, das Skizzen, Renderings und sogar physische Modelle umfasst. Sobald das Design fertiggestellt ist, wird es in eine umfassende Dokumentation und Umgebungsmodellierung umgewandelt, was zur Erstellung der Ebene selbst führt. Level Design zielt darauf ab, lebensechte, interaktive Spielumgebungen zu schaffen.

Das Level-Design umfasst die folgenden Schritte, muss jedoch nicht alle implementieren:

  • Erstellen Sie große Kartenelemente, Gebäude, Hügel, Städte, Räume und Tunnel, in denen sich Spieleinheiten bewegen können
  • Bestimmen Sie die Umgebungsbedingungen wie Tag, Nacht und Wetter
  • Richten Sie Grundregeln wie das Punktesystem, zulässige Waffen, Spieltypen, Zeitlimits oder Ressourcen ein
  • Geben Sie bestimmte Kartenregionen an, in denen bestimmte Spielfunktionen auftreten, z. B. das Erstellen oder Ernten von Ressourcen, das Erstellen von Strukturen und sogar interaktive Schnittszenen.
  • Geben Sie nicht statische Teile an, z. B. Türen, Knöpfe und Hebel, die mit Mechanismen, Teleportern und versteckten Durchgängen und Bereichen verbunden sind
  • Geben Sie die Standorte verschiedener Entitäten an, z. B. Spawnpunkte für Spieler, Feinde und Monster sowie Leitern, Münzen, Ressourcenknoten und Waffen, und speichern Sie Punkte
  • Fügen Sie Details wie Level-spezifisches Styling und Texturen, Sounds, Animationen sowie Beleuchtung und Musik hinzu
  • Führen Sie Skriptereignisse an bestimmten Orten ein, die durch bestimmte Spieleraktionen ausgelöst werden
  • Erstellen Sie die Pfade, denen Nichtspieler-Charaktere folgen, ihre Antworten auf bestimmte Auslöseaktionen und alle Dialoge, die sie möglicherweise mit dem Spieler führen.