LED-Anzeige

Definition - Was bedeutet LED-Anzeige?

LED-Anzeige (Leuchtdiodenanzeige) ist eine Bildschirmanzeigetechnologie, bei der ein LED-Feld als Lichtquelle verwendet wird. Gegenwärtig verwenden eine große Anzahl kleiner und großer elektronischer Geräte die LED-Anzeige als Bildschirm und als Interaktionsmedium zwischen dem Benutzer und dem System. Moderne elektronische Geräte wie Mobiltelefone, Fernseher, Tablets, Computermonitore, Laptops usw. verwenden eine LED-Anzeige, um ihre Ausgabe anzuzeigen.

Technische.me erklärt LED-Anzeige

LED-Anzeige ist eine der Hauptbildschirmanzeigen, die kommerziell verwendet werden. Der größte Vorteil des LED-Displays ist sein effizienter und energiesparender Verbrauch, der insbesondere für Handhelds und aufladbare Geräte wie Mobiltelefone und Tablets benötigt wird. Eine LED-Anzeige besteht aus mehreren LED-Panels, die wiederum aus mehreren LEDs bestehen. LEDs haben zahlreiche Vorteile gegenüber anderen Lichtquellen, die alternativ verwendet werden können. LEDs sind nicht nur energieeffizient, sondern erzeugen auch mehr Brillanz und Lichtintensität. Die LED-Anzeige unterscheidet sich von der Vakuum-Fluoreszenzanzeige, die in einigen Unterhaltungselektronikgeräten wie Autoradios, Videokassettenrekordern usw. verwendet wird, und daher sollten diese beiden nicht miteinander verwechselt werden.