Lasagne Schwänze

Definition - Was bedeutet Lasagne-Code?

Lasagne-Code bezieht sich auf eine breite Code-Design-Struktur, die mehrere Hauptcode-Schichten zum Erstellen eines Programms verwendet. Dies ist eine von mehreren Pasta-Metaphern für Code, zusammen mit den Begriffen Spaghetti-Code und Ravioli-Code, die häufig dem texanischen Datenbankexperten und Code-Guru Joe Celko zugeschrieben werden.

Technische.me erklärt Lasagne Code

Eine gängige Arbeitsdefinition von Lasagne-Code besteht darin, dass er eine stärker gestreute Codemethode durch eine strukturierte und in gewissem Sinne einheitliche ersetzt. Eine Kritik am Lasagne-Code ist jedoch, dass es schwierig sein kann, einen Aspekt des größeren Programms zu ändern, da er tendenziell monolithisch ist. Fans des Lasagne-Code-Designs sehen darin jedoch eine Verbesserung gegenüber dem Spaghetti-Code, der ursprünglichen Metapher, bei der beispielsweise viele goto-Anweisungen im Code komplexe Sätze von Zeichenfolgen erzeugen können, die sich verwickeln können.

Wie andere "Pasta-Theorien" sollte Lasagne-Code dahingehend bewertet werden, wie er Code effizient macht und wichtige Ziele für Entwickler erreicht.