Lange ganze Zahl

Definition - Was bedeutet Long Integer?

Eine lange Ganzzahl ist ein Datentyp in der Informatik, dessen Bereich größer (manchmal sogar doppelt) ist als der der Standard-Datentyp-Ganzzahl. Abhängig von der Programmiersprache und dem Computer-Prozessor variiert die Größe der langen Ganzzahl. In einigen Programmiersprachen ist die Größe der langen Ganzzahl Standard und auf verschiedenen Plattformen festgelegt, während sie in anderen vom Prozessor abhängt. Es gibt bestimmte Programmiersprachen, die keine langen Ganzzahlen verwenden, aber sie werden in vielen Programmiersprachen verwendet, um einen großen Wertebereich zu halten, insbesondere bei mathematischen Berechnungen.

Technische.me erklärt Long Integer

Wie eine Ganzzahl vom Standardtyp werden lange Ganzzahlen als eine Reihe von Binärziffern dargestellt. Lange Ganzzahlen können ohne Vorzeichen (Darstellung nicht negativer Ganzzahlen) oder mit Vorzeichen (Darstellung negativer Ganzzahlen) sein. Die meisten Programmiersprachen haben den minimalen und maximalen Wert der Ganzzahlen definiert, die durch lange Ganzzahlen dargestellt werden können.

Die Größe langer Ganzzahlen in verschiedenen Programmiersprachen ist wie folgt:

  • ANSI C: Mindestens 4 Bytes
  • C ++: Mindestens 4 Bytes
  • Visual Basic: Mindestens 8 Byte
  • SQL Server: Mindestens 8 Byte
  • C #: Mindestens 8 Bytes
  • VB.Net: Mindestens 8 Bytes
  • Java: Mindestens 8 Bytes
  • Pascal: Mindestens 8 Bytes