Laden von Daten

Definition - Was bedeutet Datenladen?

Beim Laden von Daten werden Daten oder Datensätze aus einer Quelldatei, einem Ordner oder einer Anwendung in eine Datenbank oder eine ähnliche Anwendung kopiert und geladen. Es wird normalerweise implementiert, indem digitale Daten von einer Quelle kopiert und die Daten in ein Datenspeicher- oder Verarbeitungsprogramm eingefügt oder geladen werden.

Technische.me erklärt das Laden von Daten

Das Laden von Daten wird in datenbankbasierten Extraktions- und Ladetechniken verwendet. In der Regel werden solche Daten in einem anderen Format als der ursprüngliche Quellspeicherort in die Zielanwendung geladen.

Wenn beispielsweise Daten aus einer Textverarbeitungsdatei in eine Datenbankanwendung kopiert werden, wird das Datenformat von .doc oder .txt in ein .CSV- oder DAT-Format geändert. Normalerweise wird dieser Prozess während oder in der letzten Phase des ETL-Prozesses (Extract, Transform and Load) ausgeführt. Die Daten werden aus einer externen Quelle extrahiert und in das unterstützte Format der Zielanwendung umgewandelt, in dem die Daten weiter geladen werden.