Kurznachrichtendienst (SMS)

Definition - Was bedeutet Kurznachrichtendienst (SMS)?

Short Message Service (SMS) ist die grundlegendste Kommunikationstechnologie für die mobile Datenübertragung und zeichnet sich durch den Austausch kurzer alphanumerischer Textnachrichten zwischen digitalen Leitungen und Mobilgeräten aus. Der wichtigste Einflussfaktor für SMS-Nachrichten ist die Erschwinglichkeit.

SMS-Nachrichten enthalten bis zu 140 Byte (1,120 Bit) Daten. Dies ermöglicht eine alphanumerische Nachricht mit 160 Zeichen im Standard-7-Bit-Alphabet oder eine Nachricht mit 70 Zeichen in einer nicht lateinischen Sprache, z. B. Chinesisch.

SMS wird auch als SMS bezeichnet.

Technische.me erklärt Short Message Service (SMS)

SMS wird von allen GSM-Mobiltelefonen (Global System for Mobile Communications) unterstützt und ist auch in drahtlosen Netzwerken der dritten Generation (3G) verfügbar.

SMS-Nachrichten werden auch über webbasierte Browseranwendungen, Sofortnachrichtenanwendungen (IM) und VoIP-Anwendungen (Voice over Internet Protocol) wie Skype gesendet. Eine SMS-Nachricht wird von einem Gerät an ein Short Message Service Center (SMSC) gesendet, das wiederum mit Mobilfunknetzen kommuniziert, um den Standort des Teilnehmers zu bestimmen. Anschließend wird die Nachricht als kleines Datenpaket an das Zielgerät weitergeleitet. Nachfolgende Nachrichten, die vom ursprünglichen Quellgerät gesendet werden, werden demselben Prozess unterzogen, der auch als Speichern und Weiterleiten bezeichnet wird.

SMS rationalisiert die Kommunikation auf vielen Ebenen wie folgt:

  • Schnelle Kommunikation: Kurze Updates zwischen Familie und Freunden
  • Warnungen: Voicemail, Anfragen von Vertriebsleitern, Termine, Besprechungen oder Lieferungen
  • Enhanced Messaging Service (EMS): Erleichtert Klingelton, Bild und einfache Medienübertragung

Die Akzeptanz von SMS nimmt weltweit weiter zu, seit 1992 die erste SMS-Nachricht über das GSM-Netz von Vodafone gesendet wurde. Über 2.4 Milliarden Benutzer oder fast 75 Prozent der Mobilfunkteilnehmer verwenden SMS.

Der SMS-Boom sorgte für einen umfassenden kommerziellen Markterfolg. Laut der International Telecommunications Union (ITU) erreichte die SMS-Branche 81 einen weltweiten Wert von über 2006 Milliarden US-Dollar. Im Jahr 2008 wurden weltweit rund vier Billionen SMS-Nachrichten übertragen.