Künstliche Intelligenz der Dinge (aiot)

Definition - Was bedeutet künstliche Intelligenz der Dinge (AIoT)?

Künstliche Intelligenz der Dinge (AIoT) ist ein weit gefasster Begriff für die Anwendung künstlicher Intelligenz auf das Internet der Dinge (IoT), ein neues Phänomen, das viele einfache digitale Verbindungen zwischen Hardwaregeräten darstellt. Das Internet der Dinge besteht aus Milliarden kleiner verbundener Geräte, einschließlich herkömmlicher Geräte und Geräte, die miteinander vernetzt sind und über Internetprotokolle kommunizieren. Das Hinzufügen von KI zum IoT bringt ein eigenes System von Herausforderungen und möglichen Lösungen mit sich.

Technische.me erklärt künstliche Intelligenz der Dinge (AIoT)

Künstliche Intelligenz von Dingen repräsentiert Technologien, die in das IoT eingebaut sind, um es intelligent zu machen. KI kann einen Mehrwert bieten, wenn es darum geht, das IoT beim Erreichen maschineller Lernziele zu unterstützen oder Schlüsseldaten für die Signalisierung oder Entwicklung von Erkenntnissen zu verwenden. Wenn die Datenanalyse im Internet der Dinge automatisiert ist, handelt es sich um künstliche Intelligenz der Dinge. Unternehmen und andere Parteien sprechen von künstlicher Intelligenz der Dinge, wenn sie über Bemühungen sprechen, zu erweitern, was Benutzer über das Internet der Dinge tun können oder wie Technologien das Internet der Dinge nutzen können, um zu funktionieren.