Kopfzeile

Definition - Was bedeutet Header?

Ein Header ist Teil eines Dokuments oder Datenpakets, das Metadaten oder andere Informationen enthält, die für die Verarbeitung der Hauptdaten erforderlich sind. Es ist ein in der Informationstechnologie weit verbreiteter Begriff, der sich auf zusätzliche Daten bezieht, die vor den tatsächlichen Daten stehen. Der Header markiert normalerweise den Beginn der Daten. Wenn Daten in Datagrammen übertragen werden, enthält der Header die wichtigen Daten wie Quell- und Zieladresse, Pakettyp und -größe sowie zugehörige Details. Ebenso wird die Kopfzeile in verschiedenen Dokumenttypen für bestimmte Zwecke verwendet.

Technische.me erklärt Header

Ein Header ist Teil eines Dokuments, Datenpakets oder einer Nachricht, die wichtige Informationen enthält, die die tatsächlichen Daten ergänzen. Der Inhalt der Kopfzeile unterscheidet sich von Dokument zu Dokument. Nachfolgend einige Beispiele für Header-Inhalte:

  • E-Mail: Der E-Mail-Header steht vor der in einer E-Mail enthaltenen Textnachricht. Es enthält Informationen wie Absender, Empfänger, Betreff, Zeitstempel und andere verwandte Details.
  • HTTP-Nachricht: Jede über das HTTP-Protokoll gesendete Nachricht enthält einen Header, der Details zum Inhaltstyp, zur HTTP-Version, zum Benutzeragenten usw. enthält.
  • Datenpaket: Der Header-Teil eines über das Internet übertragenen Datenpakets enthält Informationen über den Nutzlasttyp, die Sequenznummer, die IP-Adressen des Absenders und des Empfängers usw.
  • Textverarbeitungsdokumente: In der Kopfzeile eines Textverarbeitungsdokuments werden zusätzliche Details wie der Name des Autors, die Anzahl der Seiten, das Datum usw. hinzugefügt.
  • Grafikdateien: Der Header einer Grafikdatei enthält Informationen zu Bildgröße (Breite und Höhe), Tiefe, Auflösung, Format, Anzahl der Farben usw.
  • Archiv- / Binärdatei: Der Header eines Archivs oder einer Binärdatei dient als Signatur, die das Dateiformat und die kompatible Software angibt, mit der die Datei geöffnet / bearbeitet werden kann.
  • Programmquellcode: Header-Dateien werden verwendet, um bestimmte Verarbeitungsinformationen und / oder Assembly-Dateien in eine Quelldatei einzufügen.
  • HTML-Dokument: Der Header-Abschnitt, der durch das definiert wird Tag, wird verwendet, um Metadaten und den Titel des HTML-Dokuments zu speichern.

Je nach Anwendung kann ein Header entweder optional (z. B. HTML-Dokument) oder obligatorisch (z. B. Datenpaket) sein. Es dient vielen Zwecken wie Identifizierung, Authentifizierung, Verifizierung usw. Der Header eines Datenpakets kann auch zum Verfolgen des Pfades des Datenpakets vom Absender zum Empfänger verwendet werden.