Kompilieren

Definition - Was bedeutet Kompilieren?

Kompilieren bezieht sich auf das Konvertieren von Programmen, die in einer für Menschen verständlichen und geschriebenen Programmiersprache auf hoher Ebene geschrieben sind, in eine Binärsprache auf niedriger Ebene, die nur vom Computer verstanden wird.

Zum Kompilieren benötigen Sie einen Compiler, ein Softwareprogramm, das Programmiersprachencode auf hoher Ebene in Maschinencode konvertiert.

Technische.me erklärt Kompilieren

Der Kompilierungsprozess besteht aus dem Zugriff auf den vom Programmierer geschriebenen Quellcode und einer Überprüfung, um sicherzustellen, dass für den Computer nichts mehrdeutig ist. Jede Programmiersprache verfügt über eine Reihe von Schlüsselwörtern, die eine bestimmte Funktion auslösen. Die Reihenfolge, in der die Schlüsselwörter verwendet werden, um aussagekräftige Anweisungen zu bilden, die vom Computer verstanden werden, wird als Syntax bezeichnet. Der Kompilierungsprozess stellt außerdem sicher, dass die Syntax des Quellcodes korrekt ist. Anschließend wird der Quellcode Schritt für Schritt in die Maschinensprache konvertiert.