Kleine bis mittlere Unternehmen (smbs)

Definition - Was bedeutet kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)?

Der Begriff "kleine bis mittlere Unternehmen" (SMBs) wird häufig in der Unternehmensanalyse und in der Unternehmenstechnologie verwendet. Ein kleines Unternehmen bezieht sich normalerweise auf ein Unternehmen mit 99 oder weniger Mitarbeitern, während ein mittelständisches Unternehmen normalerweise weniger als 1000 Mitarbeiter hat.

Technische.me erklärt kleine und mittlere Unternehmen (KMUs)

Der Indikator "kleine bis mittelständische Unternehmen" (SMBs) wird in der IT aus gutem Grund gut verwendet. KMUs haben in der Regel radikal andere operative Ziele und Bedürfnisse als größere, etabliertere Unternehmen. Beispielsweise stellen die Cloud-Anforderungen eines KMU eher ein einzelnes öffentliches Cloud- oder Hybrid-Cloud-Protokoll dar, bei dem ein großes Unternehmen möglicherweise Multi-Cloud-Vorgänge und eine wesentlich ausgefeiltere Anbieterverträge benötigt.

Dies ist nur ein Beispiel dafür, wie sich KMUs von größeren Unternehmen unterscheiden.

Wichtige Unternehmenstechnologien berücksichtigen immer die Geschäftsanforderungen nach Sektor und Umfang. Daher sind KMUs zu einer gängigen Abkürzung geworden, um über die Bedienung eines bestimmten Teils des Unternehmensmarktes zu sprechen.