Kegel

Definition - Was bedeutet Coning?

Coning ist ein viraler Video-Streich, bei dem eine Softeistüte aus einer Durchfahrt bestellt und die Kegel am Eis - und nicht am Kegel - gepackt wird, wenn sie durch das Durchfahrtsfenster geführt wird. Eine Kamera ist strategisch im Auto des Pranksters platziert, so dass der Fahrer und der Drive-In-Mitarbeiter, der ihm den Kegel übergibt, die Aufnahme machen. Wenn der Fahrer die Eistüte auf diese unkonventionelle Weise nimmt, nimmt die Kamera die Reaktion des Mitarbeiters auf. Anschließend wird das Video auf YouTube, Facebook oder anderen Social-Media-Websites platziert. Coning ist ein weit verbreitetes Phänomen bei Jugendlichen auf der ganzen Welt.

Es kann auch als Kegel bekannt (und ausgesprochen) sein.

Technische.me erklärt Coning

Ähnlich wie bei Planking, einem anderen Internet-Mem, bei dem man sich mit dem Gesicht voran in die Öffentlichkeit legt, um einem Holzbrett zu ähneln, ist Coning eine Form des humorvollen Exhibitionismus.

Wie die Beplankung stammte auch der Kegel aus Australien. Alki Stevens aus Melbourne startete den Coning-Wahn, als er 2007 mit dem Coning begann. Der Trend wuchs allmählich und umfasste eine Facebook-Tribut-Seite zum Thema Coning. Stevens 'YouTube-Video wurde sehr beliebt und gewann Millionen von Besuchern. Laut BBC News Magazine war Stevens innerhalb eines Tages nach der ersten Veröffentlichung auf YouTube im Juni 2011 überrascht, 20,000 Treffer zu erhalten.

Es ist bekannt, dass Stevens die Popularität von Coning auf die Tatsache zurückführt, dass sein YouTube-Video in mehreren Links und Blogs enthalten ist. ABCs "Good Morning America" ​​Show hat sogar das Phänomen gezeigt. Interessanterweise sind Stevens 'Anhänger in Ländern wie den USA zahlreicher als in seiner Heimat Australien. Stevens kam die Idee des Streichs von seiner allgemeinen Vorliebe, Menschen dazu zu bringen, sich unbehaglich zu fühlen und ihre Reaktionen zu sehen.