Kapazitive Tastatur

Definition - Was bedeutet kapazitive Tastatur?

Eine kapazitive Tastatur ist eine Art Computertastatur, die eine Kapazitätsänderung auf dem Kondensatorpad verwendet, um eine gedrückte Taste auf einer Tastatur zu erkennen. Es bietet Funktionen, die denen einer Standard-Kontakttastatur ähneln, aber seine interne Struktur unterscheidet sich und ist relativ schnell und zuverlässiger.

Technische.me erklärt die kapazitive Tastatur

Kapazitive Tastaturen arbeiten hauptsächlich, indem sie die Kapazitätsänderung auf einem Kondensatorpad erfassen, das über die gesamte Tastatur verteilt ist. Im Gegensatz zu herkömmlichen Tastaturen, bei denen der Stromfluss intern durch Drücken einer Taste ausgelöst wird, fließt der Strom immer über eine kapazitive Tastatur. Unter jedem Schlüssel werden statische Ladungen in Kondensatoren gespeichert. Wenn eine Taste gedrückt wird, verbindet sie sich mit den Kondensatorpads und ändert die Kapazität an dem bestimmten Punkt auf dem Kondensatorpad, den die Tastatur als exakten Tastenanschlag / Schlüssel identifiziert und registriert. Kapazitive Tastaturen sind schneller als Kontakttastaturen, da sie nur einen leichten Druck erfordern, um einen Tastendruck zu registrieren.