Kapazität

Definition - Was bedeutet Kapazität?

Im Kontext von Netzwerken ist Kapazität die komplexe Messung der maximalen Datenmenge, die zwischen Netzwerkstandorten über eine Verbindung oder einen Netzwerkpfad übertragen werden kann. Aufgrund der Anzahl der miteinander verflochtenen Messvariablen und -szenarien ist die tatsächliche Netzwerkkapazität selten genau.

Die Kapazität wird auch als Durchsatz bezeichnet.

Technische.me erklärt die Kapazität

Die Kapazität hängt von den folgenden Variablen ab, die niemals konstant sind:

  • Netzwerktechnik
  • Abonnentendienste
  • Rate, mit der Mobilteile einen überdachten Zellenbereich betreten und verlassen

Mobilfunkanbieter werden dazu gedrängt, die Netzwerkkapazität zu erhöhen, um der Nachfrage der Benutzer nach Diensten mit hoher Bandbreite gerecht zu werden. Bis vor kurzem verwendeten Teilnehmer drahtlose Netzwerke, um Anrufe zu tätigen oder SMS-Nachrichten (Short Message Service) / MMS-Nachrichten (Multimedia Message Service) zu senden. Heutzutage ist Kapazität erforderlich, um mehr Abonnenten und zusätzliche Dienste zu bewältigen, darunter:

  • Web-Browsing
  • Facebook-Updates
  • Downloads digitaler Dateien wie E-Books
  • Audio / Video streamen
  • Online multiplayer games

Aufgrund der geringen Kosten für die Netzwerkkapazität konzentrieren sich die Anbieter darauf, verpackte und À-la-carte-Dienste wie standortbasierte Add-Ons und Produkte wie Klingeltöne anzubieten, um zusätzliche Einnahmen mit vernachlässigbaren Auswirkungen auf die Betriebskosten zu erzielen.

Diese Definition wurde im Kontext von Network geschrieben