Kabel der Kategorie 7 (Kabel der Kategorie 7)

Definition - Was bedeutet Kabel der Kategorie 7 (Kabel der Kategorie 7)?

Ein Kabel der Kategorie 7 (Cat 7-Kabel) ist eine Art abgeschirmtes Twisted Pair-Kabel, das in Hochgeschwindigkeits-Ethernet-basierten Computernetzwerken mit 1 Gbit / s oder höher verwendet wird. Es ist in der ISO / IEC 11801: 2002, Klasse F-Spezifikation definiert und spezifiziert. Das Cat 7-Kabel ist abwärtskompatibel mit den Verkabelungsstandards und -geräten Cat 6, Cat 5 und Cat 5 / e.

Ein Cat 7-Kabel wird auch als ISO-Klasse-F-Kabel bezeichnet.

Technische.me erklärt Kabel der Kategorie 7 (Cat 7-Kabel)

Das Cat 7-Kabel ähnelt dem Cat 6-Kabel. Jedes hat die gleichen vier verdrillten Kabelpaare, die 10-Gbit / s-Ethernet-Netzwerke unterstützen und sich auf eine Länge von 100 Metern erstrecken. Es kann eine Bandbreitengeschwindigkeit von 600 MHz bereitstellen.

Das Cat 7-Kabel bietet eine verbesserte Leistung gegen Übersprechen und Dämpfung als seine vorherigen Kollegen, da jedes Paar vollständig abgeschirmt sein und ein SSTP- (Screen-Shielded Twisted Pair) oder SFTP-Kabel (Screen Foiled Twisted Pair) bilden muss. Es wird in Gb-Ethernet- und 10-Gb-Ethernet-Netzwerken verwendet.

Darüber hinaus beträgt die Gesamtlebensdauer des Cat 7-Kabels 15 Jahre.