Java-Applet

Definition - Was bedeutet Java Applet?

Ein Java-Applet ist ein kleines dynamisches Java-Programm, das über das Internet übertragen und von einem Java-kompatiblen Webbrowser ausgeführt werden kann. Der Hauptunterschied zwischen Java-basierten Anwendungen und Applets besteht darin, dass Applets normalerweise in einem AppletViewer oder einem Java-kompatiblen Webbrowser ausgeführt werden. Alle Applets importieren das Paket java.awt.

Technische.me erklärt Java Applet

Im Folgenden sind zwei Probleme mit Java-Applets aufgeführt:

  • Sicherheit: Java behebt das Sicherheitsproblem, indem Applets auf die Ausführungsumgebung von Java beschränkt und der Zugriff auf Systemressourcen verhindert wird.
  • Portabilität: Portabilität ist definiert als die Fähigkeit des Applets, auf verschiedenen Computern und Betriebssystemen ausgeführt zu werden.

Jeder Browser mit Java Virtual Machine (JVM) kann Bytecode ausführen, der die Ausgabe eines Java-Compilers ist und nur in einer JVM ausgeführt werden kann. Bytecode ist Javas Lösung für Sicherheit und Portabilität.