Iterative Entwicklung

Definition - Was bedeutet iterative Entwicklung?

Iterative Entwicklung ist eine Methode der Softwareentwicklung, die ein Projekt in viele Releases unterteilt. Die Hauptidee der iterativen Entwicklung besteht darin, kleine Projekte mit einem genau definierten Umfang und einer genau definierten Dauer zu erstellen und so schnell wie möglich ständig Builds und Updates durchzuführen.

Technische.me erklärt die iterative Entwicklung

Das Mantra soll früh und oft veröffentlicht werden. Unabhängig davon, wie gut Sie planen, können Sie nicht jedes Szenario erfassen und sich auch nicht vollständig vorstellen, wie Benutzer mit dem Endprodukt reagieren werden. Durch die frühere Veröffentlichung von Code erhält ein Entwicklerteam schneller Feedback und kann theoretisch schneller mit Fehlerkorrekturen, Verbesserungen usw. reagieren.

Ein Kritiker der iterativen Entwicklung würde sagen, dass einfach schlampiger Code veröffentlicht wird, der ohne ordnungsgemäße Planung erstellt wurde. Die iterative Entwicklung ist das Gegenteil einer Wasserfallmethode und am engsten mit der agilen Entwicklung oder extremen Programmierung verbunden.