Isolierte Lagerung

Definition - Was bedeutet isolierter Speicher?

Isolierter Speicher ist ein Mechanismus, der Datenisolierung, Sicherheit und Speicherung bietet, indem Code mit persistenten Daten verknüpft wird. Isolierter Speicher soll Datenbeschädigung und Zugriff auf anwendungsspezifische Daten verhindern und gleichzeitig ein Standard-Datenspeicher- und -abrufsystem bereitstellen, auf das Benutzer, Ordner oder Anwendungen nicht zugreifen können.

Isolierter Speicher dient als virtuelles Dateisystem, das von der .NET Common Language Runtime (CLR) verwaltet wird. Da es sich um eine Dateisystemkomponente handelt, können Stream- und Serialisierungsmethoden zum Lesen und Schreiben von Daten verwendet werden. Die standardmäßige und veränderbare Größe beträgt ein Megabyte.

Technische.me erklärt Isolated Storage

Isolierte Speicherkontexte umfassen:

  • Vertrauenswürdige Anwendungen, die Dateien und Verzeichnisse verwenden, um Status- und Konfigurationsdaten gemeinsam zu nutzen
  • Verwaltete Internetsteuerelemente, auf die über normale E / A-Klassen (Input / Output) nicht zugegriffen werden kann
  • Komponenten für die gemeinsame Nutzung von Anwendungen, die einen kontrollierten Datenzugriff erfordern
  • Serveranwendungen, die sich als authentifizierter Benutzer mit benutzerspezifischen Einstellungen ausgeben
  • Anwendungen, die auf jedem Computer mit einem authentifizierten Roaming-Profilbenutzer verwendet werden

Vor der Ausgabe von .NET aktualisieren isolierte Speicheradressen die Anwendungskonfigurationsdaten mithilfe der INI-Dateiregistrierung oder der Konfigurationsdateien. Eine Datenbank ist eine gute Alternative zum isolierten Speicher, wenn ein großes Benutzerdatenvolumen vorhanden ist. Isolierte Speicherung ist eine gute Option, wenn komplexe Daten nicht in Datenbankzeilen gespeichert werden können und wenn der Datenbank-Overhead ein Problem darstellt.

Das isolierte Speicherkonzept basiert auf Elementen, die als Datenfächer und Speicher bezeichnet werden. Ein Datenfach, bei dem es sich um einen virtuellen Ordner handelt, dessen Speicherort für den Entwickler transparent ist, besteht aus einer oder mehreren isolierten Speicherdateien, die als Speicher bezeichnet werden. Diese Speicher verwalten den tatsächlich gespeicherten Datenverzeichnisspeicherort und befinden sich normalerweise auf dem Client. Wenn über ein Roaming-Benutzerprofil auf Daten zugegriffen werden muss, werden isolierte Informationen auf dem Server gespeichert. Der tatsächliche Dateisystemordner, in dem die isolierten Dateien gespeichert sind, basiert auf dem Betrieb. Systemadministrator-Tools stehen zur Verfügung, um den Dateispeicherplatz zu konfigurieren, die Sicherheitsrichtlinie durchzusetzen und nicht verwendeten Datenspeicher zu bereinigen.

Diese Definition wurde im Kontext von .NET geschrieben