Internetregistrierung (ir)

Definition - Was bedeutet Internet Registry (IR)?

Eine Internetregistrierung (IR) ist eine Entität, die Internetnummern zuweist und verwaltet, die IT-Systemen, autonomen Systemen und / oder Organisationen zugewiesen sind.

Internetregistrierungsbasiertes Internet und autonome Nummern werden von der Internet Assigned Number Authority (IANA) und der Internet Corporation of Assigned Names and Numbers (ICANN) verwaltet.

Technische.me erklärt Internet Registry (IR)

Eine Internetregistrierung ist in erster Linie für die Zuweisung und Zuweisung von IP-Nummern an Geräte, Websites, Informationssysteme, autonome Systeme und mehr verantwortlich. Es gibt zwei verschiedene Arten von Internetregistern: regionale und lokale.

Jede Region unterhält eine regionale Internetregistrierung (RIR), die IP-Nummern und autonome Systeme in ihrer Region oder der lokalen Internetregistrierung zuweist. Eine lokale Internetregistrierung ist im Allgemeinen ein Internetdienstanbieter (ISP), der vom RIR autorisiert wurde, seinen lokalen Unternehmen / Organisationen Internetnummern zuzuweisen.