Internet-Telefon

Definition - Was bedeutet Internet Phone?

Das Internet-Telefon, auch als Breitband-Telefon bekannt, ist ein digitales Kommunikationsgerät, mit dem über das Internet telefoniert werden kann. Es ist auch ein häufig verwendetes VoIP-Anwendungsgerät (Voice over Internet Protocol). Wenn ein Anruf getätigt wird, wandelt das VoIP-Telefon die Stimme des Benutzers in mehrere digitale Pakete um, nachdem eine Analog-Digital-Konvertierungsschaltung sie verarbeitet hat, und sendet dann die Daten über das Internet, um vom anderen Benutzer empfangen zu werden.

Das Internet-Telefon wird auch als Breitband- oder IP-Telefon bezeichnet.

Technische.me erklärt Internet Phone

VoIP-Telefone verwenden viele Protokolle wie das Session Initiation Protocol (SIP), das Skinny Client Control Protocol (SCCP) und verschiedene andere Protokolle. Es gibt sogar proprietäre Protokolle wie das von Skype verwendete.

Andere VoIP-Anbieter verwenden möglicherweise ein oder mehrere Protokolle sowie einige, die sie selbst entwickelt haben. Das erste Internet-Telefon wurde 1995 von Vocal Tech Communications Ltd. unter Verwendung eines Windows-Softphones für die Kommunikation mit einem herkömmlichen Telefon entwickelt. Nachdem die Kommunikation über das Internet entwickelt worden war, konnte das VoIP-Telefon ohne oder mit geringen zusätzlichen Kosten für internationale Ferngespräche verwendet werden. Einer der wichtigsten Vorteile der Internet-Telefontechnologie ist die Kosteneffizienz. Es ist billiger als regelmäßige Anrufe. Andererseits ist es internet- und stromabhängig, was bedeutet, dass während eines Stromausfalls oder eines Verbindungsausfalls das gesamte System nicht mehr funktioniert.