Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (icann)

Definition - Was bedeutet Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICANN)?

Die Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICANN) ist eine gemeinnützige gemeinnützige Organisation, die Richtlinien für eindeutige Kennungen entwickelt und das Namenssystem des Internets koordiniert. Mit anderen Worten, die ICANN ist die Aufsichtsbehörde für die Domainnamen im Internet.

Technische.me erklärt die Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICANN)

ICANN wurde 1998 gegründet und verwaltet das System, das Domainnamen wie "techopedia.com" auflöst, mit IP-Adressen, die für diese Site 184.72.216.57 lauten. Diese Zahlen wären lang und für Webbenutzer unpraktisch. Daher hilft ICANN bei der Koordinierung der Bereitstellung von IP-Adressen, um sicherzustellen, dass keine zwei Standorte dieselbe Adresse erhalten.

ICANN hat den Registrar-Markt geschaffen, in dem Hunderte von Registraren Domain-Namen für neue Websites verkaufen. Wenn Sie eine Domain kaufen, tun Sie dies über einen Domain-Registrar, aber die ICANN ist die Stelle, die die Registrare überwacht. Die ICANN genehmigt auch neue Top-Level-Domains im Internet, z. B. ".asia" oder ".travel".