Interne Festplatte

Definition - Was bedeutet interne Festplatte?

Eine interne Festplatte ist das primäre Speichergerät in einem Computersystem. Es enthält normalerweise vorinstallierte Softwareanwendungen, das Betriebssystem und andere Dateien. Die meisten Desktop-Computer verfügen über mehrere interne Festplatten, sodass sie mehr Daten speichern können. Auf der anderen Seite können Laptops nur eine interne Festplatte aufnehmen, sodass der Benutzer ein externes Speichergerät hinzufügen muss, um Daten zu speichern, die die interne Kapazität des Laptops überschreiten.

Technische.me erklärt die interne Festplatte

Eine interne Festplatte verwendet zwei Ports: einen für Daten und einen für die Stromversorgung. Der Datenport verwendet entweder eine SATA-Schnittstelle (Serial Advanced Technology Attachment) oder eine ATA-Schnittstelle (Advanced Technology Attachment), die mit der Festplatte des Computers verbunden ist und die Kommunikation mit dem Motherboard ermöglicht. Der Stromanschluss ist über ein Kabel verbunden, das die Stromversorgung der Festplatte über die Stromversorgung des Computers übernimmt.

Da die interne Festplatte alle wichtigen Anwendungen des Computers und die persönlichen Dateien des Benutzers enthält, können diese Dateien möglicherweise nicht wiederhergestellt werden, wenn diese Komponente beschädigt oder beschädigt ist. Daher ist es wichtig, Dateien mit einem Online-Sicherungsdienst oder einem externen Speichergerät zu sichern.