Internationales Komitee für Informationstechnologiestandards (Anstiftungen)

Definition - Was bedeutet Internationales Komitee für Informationstechnologiestandards (INCITS)?

Das Internationale Komitee für Informationstechnologiestandards (INCITS) ist ein Forum, das Standards in der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) erstellt und verwaltet. INCITS entwickelt Standards und Produkte für die Speicherung, Verarbeitung, Übertragung, Anzeige, Verwaltung und den Abruf von Daten. Es wird als "Einsicht" ausgesprochen und wurde 1960 gegründet.

INCITS war zuvor als Accredited Standards Committee und National Committee for Information Technology Standards (NCITS) bekannt.

Technische.me erklärt Internationales Komitee für Informationstechnologiestandards (INCITS)

INCITS ist akkreditiert, verwaltet und basiert auf den Regeln und Vorschriften des American National Standards Institute (ANSI). Es wird vom Information Technology Industry Council (ITI) finanziert und gesponsert. Zu den beliebten Standards, die von INCITS entwickelt wurden, gehören das SCSI (Small Computer System Interface), das Fibre-Channel-Networking und das Advanced Technology Attachment.

Der Arbeitsausschuss von INCITS erstreckt sich über eine breite Palette von Technologiebereichen, darunter Sicherheit, Programmiersprachen, Datenbanken, Speicher, Informationsdienste, IT-Governance und IT-Nachhaltigkeit.