Intern

Definition - Was bedeutet intern?

Intern ist in C # ein Schlüsselwort, mit dem die Zugänglichkeit eines Typs oder Typmitglieds deklariert wird, sodass der Zugriff auf die Assembly beschränkt ist, in der er deklariert ist.

Ein interner Modifikator verhindert die Verwendung eines öffentlichen Modifikators, der bei Bedarf den Zugriff auf andere Assemblys ermöglicht. Ein interner Modifikator ist daher nützlich, um das Konzept der Kapselung in der objektorientierten Programmierung auf Baugruppenebene zu implementieren. Es wird in größeren Programmen verwendet, in denen Informationen, die sich über Programmgrenzen hinweg verstecken, die Wartbarkeit und Sicherheit verbessern können.

Intern wird am häufigsten in der komponentenbasierten Entwicklung verwendet, indem einer bestimmten Gruppe von Komponenten ermöglicht wird, auf private Weise zu kommunizieren und den Zugriff auf den Code zu verhindern, der für diese Gruppe nicht relevant ist. Interne Modifikatoren ermöglichen den Zugriff von Mitgliedern einer Assembly über die Friend-Assemblys, die aus bestimmten Gründen wie Unit-Tests, Erweiterungen von Klassenbibliotheken usw. entwickelt wurden.

Technische.me erklärt Intern

Intern ist einer der Zugriffsmodifikatoren, die den Zugriff auf Typen beschränken, die in der aktuellen Projektassembly definiert sind. Die Standardzugriffsmöglichkeit für Klassen und Strukturen, die in einem Namespace oder auf der obersten Ebene einer Kompilierungseinheit und nicht in anderen Typen deklariert sind, ist intern.

Während der Entwicklung einer grafischen Benutzeroberflächenanwendung (GUI), die benutzerdefinierte GUI-Elemente wie Fenster, Formulare, Steuerelemente usw. umfasst, können diese mit interner Zugänglichkeit angegeben werden, sodass sie privat zusammenarbeiten, ohne dem verwendeten Code ausgesetzt zu sein diese Elemente.

Das Verweisen auf ein Mitglied mit internem Zugriff von außerhalb der Assembly, in der es deklariert ist, führt zu einem Compilerfehler. Bei Verwendung der internen Elemente einer Assembly, auf die von einer Friend-Assembly aus zugegriffen werden muss, sollte der Name der Friend-Assembly mit dem Attribut InternalsVisibleToAttribute in der Assembly angegeben werden, in der die internen Mitglieder definiert sind.

Eine interne virtuelle Methode kann in C # nicht überschrieben werden.

Diese Definition wurde im Kontext von C # geschrieben