Intelligentes Netzwerk (in)

Definition - Was bedeutet Intelligentes Netzwerk (IN)?

Ein intelligentes Netzwerk (IN) ist ein Netzwerk, das bestimmte technische Funktionen oder Dienste außerhalb des herkömmlichen Netzwerkstandardspektrums bereitstellt. Dieser Begriff wird häufig mit Telekommunikationsnetzen in Verbindung gebracht, da die jüngsten Innovationen die Fähigkeiten der Telekommunikation über ihre ursprüngliche Hauptfunktion der Erleichterung von Telefonanrufen hinaus erweitert haben.

Technische.me erklärt Intelligent Network (IN)

Das IN-Konzept wird mit der Einführung komplexerer Netze durch Telekommunikationsunternehmen immer klarer. Ein führender Anbieter dieser Art von Innovation ist Bellcore, ein Unternehmen mit einem Advanced Intelligent Network (AIN), das häufig als IN-Modell für die Telekommunikation angesehen wird. Diese Netzwerke können zusätzliche Dienste vom Anrufvermittlungssystem trennen, wodurch das Hinzufügen neuer Benutzerdienste erleichtert wird.

Durch die Verwendung zusätzlicher Technologien wie eines Service Control Point (SCP) und eines Service Management Systems (SMS) können diese fortschrittlichen Netzwerke Dienste wie Anrufüberwachung oder Anklopfen sowie komplexere Dienste wie variable Gebührenerhebung, Anrufer-ID-Dienste und internationale Nachrichtenübermittlung.

In Bezug auf die Funktionsweise eines IN mit herkömmlicher Telefonie verwenden die zusätzlichen Dienste das siebenschichtige OSI-Modell (Open Systems Interconnection), das verschiedenen Netzwerktypen gemeinsam ist. Experten haben festgestellt, dass INs, da das Standardtelekommunikationssystem einen Großteil dieses Modells implementiert, hauptsächlich mit einer einzelnen Schicht arbeiten, die als Intelligent Network Application Part (INAP) bezeichnet wird.

Zusätzliche IN-Standards werden vom ITU-Sektor für Telekommunikationsstandardisierung (ITU-T) verwaltet.