Integrierte Schaltung (ic)

Definition - Was bedeutet Integrated Circuit (IC)?

Eine integrierte Schaltung (IC) ist eine kleine elektronische Vorrichtung auf Halbleiterbasis, die aus hergestellten Transistoren, Widerständen und Kondensatoren besteht. Integrierte Schaltkreise sind die Bausteine ​​der meisten elektronischen Geräte und Ausrüstungen.

Eine integrierte Schaltung wird auch als Chip oder Mikrochip bezeichnet.

Technische.me erklärt Integrated Circuit (IC)

Eine integrierte Schaltung wird mit dem primären Ziel gebaut, so viele Transistoren wie möglich auf einem einzelnen Halbleiterchip einzubetten, wobei die Zahlen ab 2012 in Milliardenhöhe liegen.

Integrierte Schaltkreise wurden gemäß ihrer Konstruktionsanordnung mehreren Generationen von Fortschritten und Entwicklungen unterzogen, wie z.

  • Small Scale Integration (SSI): Zehn bis Hunderte von Transistoren pro Chip
  • Medium Scale Integration (MSI): Hunderttausende von Transistoren pro Chip
  • Large Scale Integration (LSI): Tausende bis mehrere hunderttausend Transistoren pro Chip
  • Very Large Scale Integration (VLSI): Bis zu 1 Million Transistoren pro Chip
  • Ultra Large Scale Integration (ULSI): Dies ist ein moderner IC mit Millionen und Milliarden Transistoren pro Chip

Ein IC kann weiter als digital, analog oder eine Kombination von beiden klassifiziert werden. Das häufigste Beispiel für einen modernen IC ist der Computerprozessor, der aus Milliarden von hergestellten Transistoren, Logikgattern und anderen digitalen Schaltungen besteht.