Institut für Softwareentwicklung (sei)

Definition - Was bedeutet Software Engineering Institute (SEI)?

Das Software Engineering Institute (SEI) ist ein Büro der Carnegie Mellon University, das sich auf Forschung und Ausbildung in Bezug auf verschiedene Arten von Netzwerk- und Anwendungssicherheit und -design spezialisiert hat. Diese Agentur unterstützt akademische Institutionen und andere Parteien bei der Durchführung von Kampagnen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit für Sicherheitsfragen und verwandte Themen.

Technische.me erklärt das Software Engineering Institute (SEI)

Als eine Art "öffentliches" Ressourcenbüro beteiligt sich SEI an verschiedenen Arten von Initiativen. Eine solche Initiative ist ein Programm für das Management von Software-Engineering-Prozessen, mit dem Unternehmen und Organisationen die Anforderungen für diese Engineering-Prozesse bewältigen können. Es gibt auch Programme zum Netzwerkdesign und ein sogenanntes "Akquisitionsunterstützungsprogramm", mit dem Unternehmen herausfinden können, wie sie sich von Legacy-Systemen entfernen oder ihre IT-Architekturen auf andere Weise aktualisieren können. Andere Ressourcen richten sich an Entwickler und Ingenieure. SEI hat Niederlassungen auf der ganzen Welt, auch in Amerika und Deutschland.