Initiative zur Barrierefreiheit im Internet (wai)

Definition - Was bedeutet Web Accessibility Initiative (WAI)?

Die Web Accessibility Initiative (WAI) ist eine Initiative des World Wide Web Consortium, die dazu beitragen soll, das Internet für Menschen mit Behinderungen zugänglicher zu machen. Der WAI gilt für alle Arten von Menschen mit Behinderungen, einschließlich der wachsenden älteren Bevölkerung. Chancengleichheit und gleiche Zugangsrechte sind der Kern der WAI.

Der Schwerpunkt von WAI liegt auf der Änderung von Software oder Websites für behinderte Menschen. Ressourcen, Richtlinien und Strategien werden durch WAI und andere internationale Initiativen entwickelt.

Technische.me erklärt die Web Accessibility Initiative (WAI)

Die WAI versucht, das Internet für Menschen mit auditorischen, kognitiven, neurologischen, physischen, sprachlichen und visuellen Beeinträchtigungen zugänglicher zu machen. Dies wird größtenteils durch das erreicht, was die Organisation "integratives Design" nennt. Dies umfasst einige der folgenden Funktionen:

  • Bereitstellung von Textalternativen für Nicht-Textinhalte
  • Den gleichen Inhalt auf unterschiedliche Weise präsentieren
  • Sicherstellen, dass Inhalte leicht zu sehen und zu hören sind
  • Entwerfen von Seiten, damit Inhalte auf vorhersehbare Weise angezeigt werden und funktionieren

Zu den Tools, mit denen Designer und Entwickler integratives Design erstellen können, gehören Webinhalte, Software und Authoring-Tools.