Ingres

Definition - Was bedeutet Ingres?

Ingres ist ein plattformübergreifendes Open-Source-Datenbankverwaltungssystem, das von der Ingres Corporation entwickelt wurde und unternehmensweite Anwendungen unterstützt, die von kommerziellen Datenbanken bis hin zu Regierungsdatenbanken reichen.

Ingres ist ein vollständig transaktionales Datenbankverwaltungssystem, das die Eigenschaften von relationalen Datenbanken in Bezug auf Atomizität, Konsistenz, Isolation und Haltbarkeit (ACID) genau befolgt. Es verfügt über eine skalierbare Architektur mit umfassender Plattform- und Transaktionsunterstützung. Es unterstützt auch Überwachungsfunktionen und automatisierte Sicherungen.

Technische.me erklärt Ingres

Die Geschichte von Ingres kann bis in die 1970er Jahre zurückverfolgt werden, als es als Forschungsprodukt an der University of California entwickelt wurde. Die Hauptvorteile von Ingres bestehen darin, dass es hinsichtlich des Datenwachstums skalierbar ist, strenge Sicherheitsfunktionen (einschließlich Sarbanes-Oxley) enthält und die beteiligten Daten Ausfällen standhalten können.

Die Ingres-Treiber erstellen neue Ebenen oder Tabellen in einer vorhandenen Datenbankinstanz. Jede Datenbank wird an einem der Installation bekannten Datenspeicherort erstellt. Eine Ingres-Installation ist eine Gruppe von Serverprozessen und gemeinsam genutztem Speicher, die die Kommunikation zwischen Prozessen verbessern. Ingres wird normalerweise als Client- oder Serverinstallation installiert. Clients selbst haben keine Datenbanken, können jedoch bei Serverinstallationen auf Datenbanken zugreifen. Alle Installationen werden von privilegierten Benutzern durchgeführt und jede Installation unterstützt viele Datenbanken. Datenbanken mit mehreren Speicherorten ermöglichen parallele Sicherungen und reduzieren die Sicherungszeit. Datenbanken können während der Erstellung privat oder öffentlich gemacht werden.

Ingres-Sicherungen können online durchgeführt werden, wenn Benutzeraktivitäten in der Datenbank zulässig sind, oder offline, wenn keine Benutzeraktivitäten in der Datenbank zulässig sind.