Informationstechnologie-Governance (IT-Governance)

Definition - Was bedeutet Information Technology Governance (IT Governance)?

Information Technology Governance (IT Governance) sind die kollektiven Tools, Prozesse und Methoden, mit denen ein Unternehmen Geschäftsstrategien und -ziele an IT-Services, Infrastruktur oder Umwelt ausrichten kann.

IT Governance verwaltet und optimiert die IT so, dass sie ein Unternehmen unterstützt, ergänzt oder befähigt, seine Ziele zu erreichen.

Technische.me erklärt Information Technology Governance (IT-Governance)

IT-Governance ist ein umfassendes Konzept, das sich auf die IT-Abteilung oder -Umgebung konzentriert und dem Unternehmen einen geschäftlichen Mehrwert bietet. Es handelt sich um eine Reihe von Regeln, Vorschriften und Richtlinien, die den effektiven, kontrollierten und wertvollen Betrieb einer IT-Abteilung definieren und sicherstellen. Es bietet auch Methoden zur Identifizierung und Bewertung der Leistung der IT und ihrer Beziehung zum Geschäftswachstum. Darüber hinaus kann ein Unternehmen durch Befolgen und Implementieren eines IT-Governance-Frameworks wie COBIT die gesetzlichen Anforderungen erfüllen und das IT-Geschäft reduzieren, während messbare Geschäftsvorteile erzielt werden.