Industrielle Software

Definition - Was bedeutet Industriesoftware?

Industrielle Software ist eine Sammlung von Anwendungsprogrammen, Prozessen, Methoden und Funktionen, die beim Sammeln, Bearbeiten und Verwalten von Informationen im industriellen Maßstab helfen können. Zu den Sektoren, die industrielle Software nutzen, gehören Betrieb, Herstellung, Design, Bau, Bergbau, Textilfabriken, Chemikalien, Lebensmittelverarbeitung und Dienstleister.

Technische.me erklärt Industriesoftware

Die Industrie wurde durch die Leistung starker Verarbeitungsgeräte und die Verfügbarkeit großer Speichermengen revolutioniert. Industrielle Software hilft dabei, die tatsächlichen Arbeitsdaten für die Analyse zu digitalisieren oder eine nicht physische Aufzeichnung zu führen, die nicht zerstört, verloren oder gestohlen werden kann. Industrielle Software ist in einer Vielzahl von Konfigurationen verfügbar, um die breite Palette von Prozessen zu bedienen, die eine Branche verwendet. Die Verwendung der einzelnen Typen hängt von der Art der Branche ab, in der sie eingesetzt werden, und kann Aufgaben ausführen, die von Prognosen, Auftragsbewertungen, Gebäudeverwaltung und -entwicklung bis hin zu hochspezifizierten Lösungen für Produktdesign und technische Herstellungsprozesse reichen.