Indizierung

Definition - Was bedeutet Indizierung?

Im Allgemeinen bezieht sich die Indizierung auf die Organisation von Daten nach einem bestimmten Schema oder Plan. In der IT hat der Begriff verschiedene ähnliche Verwendungszwecke, unter anderem, um Informationen präsentabler und zugänglicher zu machen.

Technische.me erklärt die Indizierung

Ein Beispiel für die Indizierung ist der ältere Microsoft Indexing Service, der einen Index von Dateien auf einem Computer oder in einer Betriebssystemumgebung verwaltet. Ein weiteres Beispiel ist die Datenbankindizierung, bei der ein Index für eine Datenbankstruktur erstellt wird, um das Abrufen von Daten zu beschleunigen.

Eine in der IT gebräuchliche Art der Indizierung ist die "Suchmaschinenindizierung". Hier aggregieren und interpretieren IT-Tools erneut Suchmaschinendaten, um den Datenabruf zu optimieren. Diese Art der Indizierung wird manchmal auch als Webindizierung bezeichnet. IT-Experten erklären, dass die Indizierung dazu beiträgt, die Suche weniger arbeitsintensiv zu gestalten. Ohne einen Index müsste die Suchmaschine jedes ihr zur Verfügung stehende Dokument gleichermaßen durchsuchen, während mit einem Index ein Großteil dieser Arbeit entfällt.