Illegale Dateifreigabe

Definition - Was bedeutet illegale Dateifreigabe?

Bei der illegalen Dateifreigabe werden Dateien illegal über ein Netzwerk oder das Internet freigegeben und verteilt.

Dies umfasst die Praxis, urheberrechtlich geschützte und geschützte Inhalte an die breite Öffentlichkeit zu verteilen, zu verkaufen oder zu veröffentlichen, normalerweise über das Internet oder mit einer CD oder einem externen Speichergerät.

Technische.me erklärt die illegale Dateifreigabe

Illegale Dateifreigabe wird hauptsächlich von "digitalen Piraten" durchgeführt. Sie kopieren und laden proprietäres Material über das Internet hoch, um es vom Endbenutzer ohne Zustimmung des Dateibesitzers anzuzeigen und herunterzuladen. Die freigegebene Datei kann alles sein, von einem Dokument, Bild, Musik oder Film bis hin zu Software. Illegal weitergegebenes Material wird auch als Raubkopien oder Inhalt bezeichnet. P2P-Netzwerke, Torrent-Anwendungen und viele Online-Streaming-Websites für Filme sind gängige Methoden für die illegale gemeinsame Nutzung von Dateien.